Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Soundmodul USM-HL für Heng Long Panzer für RX-18 Steuerung

Soundmodul USM-HL für Heng Long Panzer für RX-18 Steuerung
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
129,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Rezensionen

Produktbeschreibung

 Das Soundmodul USM-HL wurde speziell für die Panzer des Herstellers „Heng Long“ angepasst, die eine RX-18 Steuerung eingebaut haben. 

Das Soundmodul ersetzt quasi den Sound der RX-18 Steuerung die im Panzer verbaut ist.
Die RX-18 beleibt aber im Panzer und steuert weiterhin die restlichen Funktionen des Panzers.

Das USM-HL wird ganz einfach (ohne komplizierte Verdrahtung) zwischen dem Empfänger und der RX-18 Steuerung eingesteckt. Über das Senderprotokoll weiß das Soundmodul dann immer, wie schnell der Panzer fährt, ob sich z.B. der Turm dreht, die Kanone bewegt, ein Kanonenschuss oder MG-Feuer ausgelöst wird. Das Soundmodul spielt dann die entsprechenden Sounds ab.

Mit dem USM-HL können die Panzer, mit einem möglichst originalgetreuen, geschwindigkeitsabhängigen Motorsound ausgestattet werden. Um die Geräuschkulisse perfekt zu machen, können zusätzlich zu dem Motorsound, noch bis zu 12 Zusatzsounds abgespielt werden. Automatische Anlass-, Abstell-, Anfahr-, Anhalt-, Stand-, Brems-, Rückfahr- und Kettenquietschgeräusche können ebenfalls wiedergegeben werden. Weiterhin sind auch noch 8 komfortabel konfigurierbare Zufallssounds möglich.

Die Soundwiedergabe erfolgt bei diesem Modul vierkanalig, d.h. es können zusätzlich zu dem Fahrgeräusch noch bis zu 3 weitere Zusatz-/Zufallssounds gleichzeitig wiedergegeben.

Da sich auch schon ein leistungsfähiger 3W NF-Verstärker auf der Platine befindet, braucht zur Soundausgabe nur ein Lautsprecher angeschlossen werden. Hierzu kann der originale, eingebaute HL-Lautsprecher verwendet werden.

An 7 Schaltausgängen können beispielsweise LEDs, Lampen, Relais angeschlossen werden, mit denen man verschiedene Beleuchtungseffekte (z.B. Licht, Rückfahrlicht, Bremslicht, Warnblinker, MG-Feuer, Kanonenschussblitz, Flackerlicht usw.) realisieren kann.

Ab der Firmware V1.10 wird auch die Battle-Unit unterstützt (inkl. Sounds für Treffer und Panzer zerstört).

Neu in der V1.10 ist eine in 5 Stufen einstellbare Masseträgheit, die ein realistischeres Fahrverhalten des Panzers ermöglicht.

Das Rücksetzen des Panzers beim Schuss über die K-Taste, kann nun per Einstellung im Sound-Teacher deaktiviert werden.

Alle Sounds können jederzeit auf dem Soundmodul beliebig geändert werden. Dazu sind nur ein Windows-PC mit USB-Schnittstelle und unsere Software "USM-HL Sound-Teacher" notwendig. Sie können dieses Soundmodul also für die unterschiedlichsten Panzermodelle verwenden und auch eigene Fahr- und Zusatzsounds auf das Modul überspielen.

Ebenfalls über die USB-Schnittstelle, kann das Soundmodul durch ein einfaches Firmwareupdate, immer mit der neusten Firmware aktualisiert werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung (PDF).

ACHTUNG: Das USM-HL kann nicht an die neue 2,4 GHz Steuerung von Torro / Taigen angeschlossen werden!

Antworten auf oft gestellte Fragen zu diesem bzw. ähnlichen Modulen, erfahren Sie auch in unseren FAQ (Frequently Asked Questions).

Download einer Demoversion des USM-HL-Sound-Teachers

 

Soundprobe

www.beier-electronic.de/modellbau/service/soundbeispiele/Panzer%20-%20Tiger_1.mp3

http://www.beier-electronic.de/modellbau/service/soundbeispiele/Panzer%20-%20Leopard%201.mp3

 

Kundenrezensionen:

Schreiben Sie die erste Kundenrezension!

Ihre Meinung